Evangelisch rund um die Loreley

von Lorch über Kaub bis St. Goarshausen über Nochern, die Ev. Gesamtkirchengemeinde Loreley, Bornich bis Weisel und Dörscheid

Konfirmation

Konfi Termine 23/24
Hier gibt es die Datei zum Download
Koni 2324.pdf (593.55KB)
Konfi Termine 23/24
Hier gibt es die Datei zum Download
Koni 2324.pdf (593.55KB)


 



Konfirmation – Erwachsen glauben lernen

Eine randvolle Kirche. Jugendliche, die gestern noch Kinder waren und plötzlich ganz erwachsen wirken. Stolze Mamas, Papas, Omas, Opas, Pat*innen, Verwandte. Die Konfirmation ist ein großes Fest für alle Beteiligten!

 Die Entstehung der Konfirmation hängt mit der Entwicklung der Säuglingstaufe zusammen: weil immer häufiger kleine Kinder getauft wurden, die zu einem Leben mit Gott noch nicht selbst „Ja“ sagen konnten, hat man angefangen, das später nachzuholen. „Konfirmation“ bedeutet „Bestärkung“ oder „Bekräftigung“, und genau darum geht es: den Weg, den die Eltern vorgegangen sind, selbständig weiterzugehen – mit Gottes Segen! Danach gelten die Jugendlichen als religionsmündig: sie sind „erwachsen im Glauben“ und können alleine über religiöse Dinge entscheiden (zum Beispiel, ob sie am Religionsunterricht teilnehmen) sowie in der Gemeinde Verantwortung übernehmen und zum Beispiel Taufpat*in, Konfi-Teamer*in oder Jugenddelegierte*r im Kirchenvorstand werden.

Die Konfi-Zeit

Um selbständig zu entscheiden, muss man Bescheid wissen. Um „Ja“ zu sagen, muss man wissen, wozu. Darum ist der Konfirmation die etwa einjährige Konfi-Zeit vorgeschaltet: gemeinsam fragen wir nach der Bedeutung des Glaubens für unser Leben, suchen Christus in der Welt. Und auch Spiel und Spaß kommen dabei nicht zu kurz!

Unsere Konfi-Arbeit ist im Wandel: In unseren Gemeinden gibt es unterschiedliche Konfi-Konzepte und Traditionen aber auch immer weniger Jugendliche. Deswegen haben sich unsere Gemeinden in den letzten Jahren immer häufiger zusammengetan, um die Konfi-Zeit gemeinsam zu gestalten. So probieren wir zur Zeit verschiedene Modelle und Konzepte aus und sind gespannt, wo die Reise hingeht. 

Alle unsere Mitglieder, die ein bestimmtes Alter erreicht haben, werden von uns angeschrieben und zur Konfi-Zeit eingeladen. Wer Interesse an Konfi hat, aber noch nicht getauft ist, kann sich gerne im Gemeindebüro der entsprechenden Kirchengemeinde melden und wird dann ebenfalls eingeladen.

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an! 

Konfirmation im Erwachsenenalter?!

Ja, auch das ist möglich! Immer mal wieder kommt es vor, dass getaufte Erwachsene, die –aus welchen Gründen auch immer – als Jugendliche nicht konfirmiert wurden, den Wunsch haben, dies nachzuholen und ihren Glauben öffentlich zu bekennen. Das läuft dann etwas anders ab als bei den Jugendlichen, ist aber genauso schön. Bei Interesse melden Sie sich bei uns!